9. Tag der bvh-Asienreise- Interview mit Stefan Dickfeld, Geschäftsführer Sell It Smart GmbH

Befragt am 22.04.2013 von Christin Schmidt

Wie war deine Erwartungshaltung an den chinesischen E-Commerce und seine Dienstleister, bevor wir auf die Reise gegangen sind? Nach einigen Tagen in China und Präsentationen verschiedener E-Commerce-Player vor Ort: Treffen deine Erwartungen zu?

„Ich kannte den eCommerce Markt nur aus der Fachpresse und von einem Besuch bei eBay China vor über 7 Jahren. Seitdem hat sich hier sehr viel verändert! eBay hat den Markt aufgegeben und Amazon ist in den Markt eingetreten. Dominiert wird das Geschäft hier allerdings von anderen eCommerce Plattformen. Genau diese wollte ich gern im Detail kennenlernen und verstehen.
Die Fachpresse schreibt viel über das gigantische eCommerce-Wachstum hier in China. Doch wie funktioniert hier der Markt? Wie ticken hier die Kunden? Wie können unsere Kunden, die alle im eCommerce tätig sind, an diesem Wachstum partizipieren? Ich freute mich daher sehr über das inhaltlich extrem spannende Programm der bvh-Studienreise. Ich musste nicht lange überlegen und habe mich direkt angemeldet.
Nach den zahlreichen Vorträgen und Unternehmensbesuchen kann ich nun ganz klar feststellen, dass meine Erwartungen an die Reise und meine Weiterbildung deutlich erfüllt wurden. Es ist wahnsinnig spannend, hier dabei zu sein und die Begeisterung für den eCommerce vor Ort mitzubekommen.
Besonders hier in China sollte man jedoch nicht vergessen, dass es zwei Seiten der Medaille gibt. Es zeigt sich mir immer wieder, manchmal nur zwischen den Zeilen, dass der chinesische Markt einfach ganz anders funktioniert als der Deutsche. Und genau hier entstehen die Herausforderungen für die deutschen bzw. internationalen Versandhändler. Ich freue mich besonders über die persönlichen Gespräche und Diskussionen, sowohl mit den chinesischen Unternehmen als auch mit anderen Teilnehmern, um einen guten Überblick und oft auch einen tiefen Einblick in den Markt zu gewinnen.“


Worin unterschieden sich deiner Meinung nach die europäischen Konsumenten am stärksten von den chinesischen?

„Aufgrund des enormen Wachstums in den letzten 3 Jahren und der regionalen Situation (nicht überall in den ländlichen Bereichen gibt es Internet - wohl aber 3G) ist Mobile eCommerce hier viel weiter vorangeschritten als in Deutschland. Außerdem haben ländliche Regionen oft keinen örtlichen Zugriff auf viele Produkte. Daher wird alles was es nicht gibt, einfach Online bestellt. Einen deutlichen Unterschied stelle ich darin fest, dass es hier eine viel größere Kundenschicht gibt, welche nicht im Internet nach den günstigsten Preisen sucht, sondern nach Qualitätsprodukten! Es gibt anscheinend eine extrem große Nachfrage nach internationalen Markenprodukten á la "Made in Germany".

Was mich überrascht hat ist, der Anspruch der Kunden auf eine sehr schnelle Lieferung. Jedoch  beeindruckte mich noch mehr, dass dieser Anspruch tatsächlich überall in den größeren Städten bereits erfüllt wird.  "Same Day Delivery" wird hier schon weitestgehend praktiziert!“


Welches der bisherigen chinesischen Unternehmenskonzepte, die wir vorgestellt bekommen haben, hat dich besonders begeistert?

Sell It Smart als Agentur ist in Deutschland spezialisiert auf die Realisierung von Onlineshops mittels Shopware sowie der Realisierung von eBay Shop Design Projekten / Markenshops. Als Beratung unterstützen wir unsere Kunden bei der strategischen Auswahl und Implementierung verschiedener eCommerce-Marktplätze. Daher haben mich besonders die sehr großen, zum Teil Marktbestimmenden B2C-Marktplätze in China interessiert und die Gestaltungsmöglichkeiten für Marken. Auch wenn sich hier viele Vergleiche zu den "westlichen" Marktplätzen feststellen lassen, gibt es doch einige wesentliche Unterschiede. Daher finde ich besonders Interessant, welche vielfältigen Konzepte es für deutsche Unternehmen gibt, an diesem Marktgeschehen teilzunehmen. Ich freue mich darauf, meine neuen Erkenntnisse nach dieser Reise in Deutschland mit meinem Netzwerk und Kunden zu teilen."

 

Hier finden Sie weitere Informationen zu Sell It Smart.

 

Christin SchmidtPermalinkTrackback link
Tags: bvh-asienreise, bvh-e-commercereise, stefan dickfeld, sell it smart
Views: 273
  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Zurück

Anmelden

Passwort vergessen.

registrieren

« April 2013»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Letzte Kommentare

Online- und stationären Handel vernetzen
26.04.2013 10:44
Schönes Beispiel...
24.04.2013 15:35
Revellutions
24.04.2013 15:29
Besteht Hoffnung?
24.04.2013 12:13

Blog rolls

  • Handelskraft
  • kassenzone.dekassenzone.de
  • EtailmentEtailment
  • shopbetreiber-blog.deshopbetreiber-blog.de
  • Exciting CommerceExciting Commerce

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS Reader

RSS 0.91Posts
RSS 2.0Posts

Meist gelesene Posts

Weihnachtszeit ist DDoS-Zeit
10888 Mal angesehen
21.10.2011 18:39
Herzlich willkommen Martin Groß-Albenhausen! Ciao Sabine!
9535 Mal angesehen
30.08.2011 15:16
Unser bvh-Blog startet
9146 Mal angesehen
25.08.2011 12:02
Datensicherheit bei sozialen Netzwerken wird zum Thema im...
9040 Mal angesehen
20.10.2011 17:26