E-Commerce Cross-Border – Der Preis ist heiß – Gemeinsame Veranstaltungen von HÄRTING Rechtsanwälte, Bühlmann Rechtsanwälte, bvh und vsv in Zürich und Berlin

Verfasst am 22.07.2013 von Stephanie Schmidt

Der grenzüberschreitende (Online-)Handel ist für viele deutsche und Schweizer Händler eine große Chance. Gleichzeitig führt er aber auch zu mehr Preistransparenz und verschärft den Preiswettbewerb erheblich. Dies führt auch zu rechtlichen Problemen. 

Deshalb werden sich die auch in diesem Jahr von den Kanzleien HÄRTING Rechtsanwälte und Bühlmann Rechtsanwälte AG gemeinsam mit dem bvh und dem Verband des Schweizerischen Versandhandels (vsv) durchgeführten Veranstaltungen mit der Preisbildung und Marketingaktivitäten von schweizerischen und deutschen Online-Händlern beschäftigen und erörtern, wie weit hier der Einfluss der Hersteller reicht. 

Unter welchen Voraussetzungen sind Vertriebsbeschränkungen im Online-Handel rechtlich zulässig? Darf ein Markenhersteller auf die verlangten Preise Einfluss nehmen? Wie geht die Praxis mit der Thematik um? Diese Themen werden einerseits aus der rechtlichen Sicht beleuchtet, andererseits werden aber auch Händler, Hersteller und Plattformbetreiber zu Wort kommen. 

Neben dem diesjährigen Schwerpunktthema wird auch dieses Jahr ein Update über die neuesten Entwicklungen im E-Commerce-Recht in Deutschland und der Schweiz gegeben. Was hat sich gesetzgeberisch getan? Gibt es wichtige neue Urteile? Wohin wird die Reise gehen? Und vor allem: Welche konkreten Folgen hat das für die Shopbetreiber, die im grenzüberschreitenden Online-Handel tätig sind? 

Die Termine:

- 21. August ab 9:00 Uhr in Zürich 

- 3. September ab 9:30 Uhr in Berlin  

Neben den rechtlichen Themen wird es jeweils eine Reihe Vorträgen aus der Praxis geben. Zu den Vortragenden werden gehören: 

•  Lukas Bühlmann, Bühlmann Rechtsanwälte AG

•  Joachim Graf, Herausgeber iBusiness.de

•  Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann, Gesellschafter design3000.de

•  Marie-Christin Kamann, Geschäftsführerin windeln.ch

•  Patrick Kessler, Präsident vsv

•  Kevin Klak, Leiter E-Commerce Wearlite AG

•  Anastasia Li-Treyer, Direktorin ProMarca Schweizer  Markenartikelverband

•  Nikolaus Lindner, Leiter Government Relations eBay Europe

•  Philipp C. Redlich, HÄRTING Rechtsanwälte

•  Martin Schirmbacher, HÄRTING Rechtsanwälte

•  Michael Schüepp, Bühlmann Rechtsanwälte AG

•  Milo Stössel, CEO MS Mail Service

•  Christoph Wenk-Fischer, Hauptgeschäftsführer des bvh

•  Martin Wunderli, Gründer veloplus.ch

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Einzelheiten zu den Events und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier für Zürich und hier für Berlin  

Anmeldungen für das Event in Zürich bitte bis zum 17.8.2013 an: [email protected]

Die Parallelveranstaltung in Deutschland findet am 3. September in Berlin statt.

 

Stephanie SchmidtPermalinkTrackback link
Tags: cross-border-handel, vertriebsbeschränkungen, bvh BLOG
Views: 268
  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Zurück

Anmelden

Passwort vergessen.

registrieren

« Juli 2013»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Letzte Kommentare

AW: Was ist mit eBay?
17.07.2013 11:40
Was ist mit eBay?
09.07.2013 15:08
Internet Mandat
18.06.2013 08:37
Es geht doch nicht um das Klonen der Zooplus-Strategie
17.06.2013 16:33

Blog rolls

  • Handelskraft
  • kassenzone.dekassenzone.de
  • EtailmentEtailment
  • shopbetreiber-blog.deshopbetreiber-blog.de
  • Exciting CommerceExciting Commerce

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS Reader

RSS 0.91Posts
RSS 2.0Posts

Meist gelesene Posts

Weihnachtszeit ist DDoS-Zeit
12665 Mal angesehen
21.10.2011 18:39
Herzlich willkommen Martin Groß-Albenhausen! Ciao Sabine!
11156 Mal angesehen
30.08.2011 15:16
Unser bvh-Blog startet
10775 Mal angesehen
25.08.2011 12:02
Datensicherheit bei sozialen Netzwerken wird zum Thema im...
10557 Mal angesehen
20.10.2011 17:26