Zur Zeit wird gefiltert nach: informationspflichten
Filter zurücksetzen

Übersicht: Infopflichten nach der Verbraucherrechte-Richtlinie

erstellt am 24.3.2014 von Sebastian Schulz

Nachlese: Webinar - Informationspflichten nach neuem Verbraucherrecht

Am vergangenen Freitag haben wir gemeinsam mit HÄRTING Rechtsanwälte ein Webinar für Mitglieder und Preferred Businesspartner angeboten. Thema waren die Informationspflichten nach neuem Recht.

Die Verbraucherrechterichtlinie wurde umgesetzt. Ab 13.6.2014 gilt das neue Recht. Von den weitreichenden Änderungen der Rechtslage sind alle Versandhändler betroffen.

Vieles hat sich geändert. Die Grundsystematik bleibt aber bestehen. Sie ist nur noch schwieriger zu finden. Deswegen ist Martin Schirmbacher nach einer kurzen Einführung vor allem auf die Systematik der fernabsatzrechtlichen Informationspflichten eingegangen und hat dabei das Was, das Wann und das Wie erörtert.

Anschließend wurden die neuen Informationspflichten vorgestellt und dabei insbesondere auf digitale Inhalte eingegangen. Wenn auch mit dem Widerrufsrecht unmittelbar verbunden, sind Widerrufsbelehrung und Musterwiderrufsformular letztlich ebenfalls Informationspflichten und deshalb Gegenstand des Referats. Spannend wird vor allem sein, wie die Pflicht zur Übersendung des Musterwiderrufsformulars in der Praxis Rechnung getragen werden wird.

Unter bestimmten Umständen gelten verkürzte Informationspflichten. Dies betrifft insbesondere den M-Commerce, aber etwa auch die Werbung in Print-Werbeunterlagen oder im TV-Shopping. Im Anschluss wurden die Fragen der Teilnehmer erläutert.

Das Webinar können Sie hier:  https://attendee.gotowebinar.com/recording/5364882627001416449

noch einmal nachhören (der Anbieter verlangt eine Anmeldung). Die Präsentation von Martin Schirmbacher finden Sie hier:  http://www.bvh.info/uploads/media/Webinar_Infopflichten_Schirmbacher.pdf

Die nächsten Termine für unsere Webinarreihe stehen schon fest. Am 11.4. wird es um das neue Widerrufsrecht gehen.

 

Sebastian SchulzPermalinkKommentare 0
Tags: verbraucherrechterichtlinie, härting, widerrufsrecht, informationspflichten
Views: 285

Zurück

Webinar - Informationspflichten nach der Verbraucherrechterichtlinie

Verfasst am 07.03.2014 von Stephanie Schmidt

Am. 21.3.um 10 Uhr bieten wir gemeinsam mit HÄRTING Rechtsanwälte erneut ein Webinar für Mitglieder und Preferred Businesspartner an.

Die Verbraucherrechterichtlinie wurde umgesetzt. Ab 13.6.2014 gilt das neue Recht. Von den weitreichenden Änderungen der Rechtslage sind auch die Informationspflichten des Unternehmers gegenüber dem Verbraucher betroffen.

Vieles hat sich geändert. Die Grundsystematik bleibt aber bestehen. Sie ist nur noch schwieriger zu finden. Es lohnt daher der Blick auf Inhalt, Zeitpunkt und Form der zu erteilenden Informationen. Neu sind deutlichere Unterscheidungen hinsichtlich vor- und nachvertraglicher Informationspflichten sowie spezielle Informationspflichten bei der Veräußerung digitaler Inhalte. Darüber hinaus gibt es Regelungen zu verkürzten Informationspflichten. Thema wird auch die inhaltliche Veränderung der Informationserteilung sein und die Frage, welche Sanktionen bei Verstößen drohen.

Rechtsanwalt Dr. Martin Schirmbacher von HÄRTING Rechtsanwälte gibt Ihnen in dem Webinar einen genauen Überblick über die bevorstehenden Änderungen hinsichtlich der Informationspflichten.

Zu den angesprochenen Themen werden gehören:

  1. Was sind die Informationspflichten
  2. Welche Unterscheidung bei vor- und nachvertraglichen Pflichten gibt es und was kommt neues
  3. Informationspflichten bei Verbraucherverträgen
  4. Informationspflichten bei digitalen Inhalten und sonstige Neuregelungen
  5. Verkürzte Informationspflichten - was gilt wann?
  6. Wann muss ich als Unternehmer informieren?
  7. Welche Sanktionen drohen bei Missachtung?

Klicken Sie auf den Link, um zu dem geplanten Termin am Webinar teilzunehmen:
Freitag, 21. März 2014, 10:00 - 11:00 Uhr
https://attendee.gotowebinar.com/register/4377854336911794945


Weitere Themen im ersten Halbjahr 2014 werden sein:

11.04. Verbraucherrechtsnovelle II (Widerrufsrecht)

09.05. Verbraucherrechtsnovelle III (Sonstige Änderungen)

30.05. Neues zur Vertragsgestaltung bei AGB im B2B- und B2C-Verkehr / Update von Rechtstexten für E-Commerce-Anbieter

20.06. Energieverbrauchskennzeichnung / Produktkennzeichnung

Stephanie SchmidtPermalinkKommentare 0
Tags: verbraucherrecht, informationspflichten, verbraucherrechte-richtlinie
Views: 349

Zurück

Anmelden

Passwort vergessen.

registrieren

« März 2014»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Letzte Kommentare

!!!
12.02.2014 08:50
???
11.02.2014 11:05
Bravo
11.02.2014 10:56
Mehr als Punkte
16.01.2014 18:44

Blogrolls

  • Handelskraft
  • kassenzone.de
  • Etailment
  • shopbetreiber-blog.de
  • Exciting Commerce

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

Meist gelesene Posts

The A-Z of e-Commerce Death Stars
27482 Mal angesehen
03.01.2013 14:47
EU study by Copenhagen Economics
25174 Mal angesehen
23.01.2013 16:29
Gibt es ein Leben nach Amazon?
23342 Mal angesehen
28.06.2013 09:21
"Denk an Menschen, nicht an Suchmaschinen!"
17037 Mal angesehen
24.09.2012 12:14