30.11.2012
11:59

E-Commerce in Frankreich

Gastbeitrag von Alexandre Kühl, verfasst am 30.11.2012


Nach wie vor ist Frankreich für Deutschland der wichtigste Absatzmarkt (Quelle: Statistisches Bundesamt). Während deutsch-französische Geschäftsbeziehungen in den traditionellen Wirtschaftszweigen seit vielen Jahrzenten bestehen,  so rückt Frankreich nun auch für junge E-Commerce-Firmen zunehmend in den Fokus.

Mit einem für 2012 erwarteten Umsatzvolumen von rund 45 Mrd. durch den Internethandel rangiert Frankreich nach den UK und Deutschland auf dem dritten Rang (Quelle: Fevad). Vorhersagen der großen Verbände bescheinigen weiteres, ungebremstes Wachstum, bedingt durch den zunehmenden Einsatz von Smartphones sowie steigender Internetkaufaffinitäten.

Im Rahmen von Expansionsprojekten stellt sich für Firmen grundsätzlich die Frage, ob der französische Markt von Deutschland aus bedient werden soll oder ob ein lokales Büro mit eigenen Mitarbeitern mehr Sinn macht. In jedem Falle sollte mit französischem Personal vorgegangen werden um sich bestmöglich den Frankreich spezifischen Anforderungen anzupassen.

Steht die Entscheidung eine Präsenz in Frankreich zu eröffnen (bspw. aufgrund rückläufiger Verfügbarkeit französischer Arbeitnehmer auf dem deutschen Arbeitsmarkt), so ist Paris sicherlich die erste Anlaufstelle. Wenn auch deutlich teurer als andere Städte, so tummeln sich hier nahezu alle Geschäftspartner und Entscheidungsträger. In besonderer Weise gilt dies für den E-Commerce Sektor.

Nachfolgend eine Gehaltsübersicht (jährlich) für Mitarbeiter im Großraum Paris für ausgewählte Berufsbilder. Die Angaben beinhalten die Lohnnebenkosten (46,6% in Frankreich), sind als Richtwerte zu verstehen und sollen der groben Orientierung dienen:

- Vertriebsleiter/ Standortleiter: 138.000€

- Head of Marketing: 98.000€

- Marketingmanager: 42.000€ - 76.000€

- Affiliate Manager: 58.000 €

- Business Development Manager: 82.500€

(Quelle: Le Guide des Salaires 2011-2012, Aravati/ Personaldienstleister)

Die Ansiedlungsmöglichkeiten nach Paris sind vielfältig. Von der Eröffnung einer visuellen Präsenz durch ein virtuelles Büro, der Anstellung eines Mitarbeiters (Home Office) über die Anmietung eines Arbeitsplatzes oder Konferenzraumes in einem Business Center bis hin zur Eröffnung eines klassischen Büros. Paris hält alle Optionen bereit.

- Kosten für ein virtuelles Büro:

Ab 130 € - 500 € mtl.

- Kosten für Anmietung in einem Business Center (für einen bis drei Mitarbeiter):

Paris Business District: 1200€ - 2700€ mtl.

Andere Bezirke:                500€ - 1500€ mtl.

Vorort: 500€ – 1500€ mtl.

Flughafennähe:               400€ - 800€ mtl.

- Kosten für ein klassisches Büro:

Paris Business District:  375€ - 580€/m2/Jahr

Paris Nord: 160€ - 320€/m2/Jahr

Paris Süd: 310 €-540€/m2/ Jahr

2011 hat allein die Invest in France Agency 16 Firmen aus dem E-Business (inklusive Software) auf dem Weg nach Frankreich begleiten können. Der positive Trend setzt sich auch 2012 fort.

Alexandre Kühl (Business Development Manager)


Invest in France Agency (IFA)
c/o Französische Botschaft
Wirtschafts- und Handelsabteilung
Martin-Luther-Platz 26
D-40212 Düsseldorf
Tel.: +49 211 542267-18
Fax: +49 211 54226723
Mobil: +49 162 2764953
E-Mail: alexandre.kuhl@investinfrance.org
www.invest-in-france.org

 

Christoph Wenk-FischerPermalinkTrackback link
Tags: frankreich, expansion, paris, präsenz, arbeitnehmer, gehaltsübersicht, büro, virtuelles büro, office center, invest in france
Views: 223
  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Zurück

Anmelden

Passwort vergessen.

registrieren

« November 2012»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Letzte Kommentare

RE: Peter Soltau
03.12.2012 15:14
Speicherung Mail-Adresse
30.11.2012 11:42
RE: Technischer Projektmanager
26.11.2012 09:44
Technischer Projektmanager
21.11.2012 11:37

Blog rolls

  • kassenzone.dekassenzone.de
  • EtailmentEtailment
  • shopbetreiber-blog.deshopbetreiber-blog.de
  • Exciting CommerceExciting Commerce

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS Reader

RSS 0.91Posts
RSS 2.0Posts

Meist gelesene Posts

Weihnachtszeit ist DDoS-Zeit
7520 Mal angesehen
21.10.2011 18:39
Der Vormarsch der Tablet-Computer
7467 Mal angesehen
06.01.2012 17:16
Herzlich willkommen Martin Groß-Albenhausen! Ciao Sabine!
6727 Mal angesehen
30.08.2011 15:16
Unser bvh-Blog startet
6358 Mal angesehen
25.08.2011 12:02