Zur Zeit wird gefiltert nach: November 19
Filter zurücksetzen

Positivkorrektur des bvh für die Jahresprognose für den Interaktiven Handel 2013

Verfasst am 19.11.2013 von Christin Schmidt

Nachdem der bvh die Zahlen der ersten drei Quartale ausgewertet hat, steht anderthalb Monate vor dem Jahresende fest, dass die im Februar bekannt gegebene Hochrechnung noch einmal deutlich nach oben korrigiert werden kann.

Neue Partner - verfeinertes Studien-Design

Mit Beginn dieses Jahres hat der bvh mit der GIM-Gesellschaft für innovative Marktforschung und dem E-Commerce-Experten ChannelAdvisor zwei neue Partner für die ganzjährig laufende Verbraucherstudie „Interaktiver Handel in Deutschland“ gewonnen. Auch wurden das Studiendesign, die Stichprobe und die Erhebungsmethodik weiter verfeinert, um noch aussagekräftiger für die Branche zu sein und auf aktuelle Entwicklungen besser eingehen zu können.

- Seit diesem Jahr werden 40.000 Verbraucher zu ihrem Kaufverhalten im Online- und Versandhandel befragt. Bisher lag die Stichprobe bei 30.000 Verbrauchern.

- Seit diesem Jahr werden 20.000 Verbraucher telefonisch und 20.000 Verbraucher online befragt. Bisher wurde nur telefonisch befragt.

- Seit Januar dieses Jahres findet eine genauere Differenzierung der Verkaufskanäle des Interaktiven Handels statt.

Die aktualisierte Prognose für das Gesamtjahr 2013

Ausgehend von den Umsatzzahlen des Interaktiven Handels der vergangenen neun Monate und der Erfahrung, dass sich im vierten Quartal der durchschnittliche Umsatz durch das Weihnachtsgeschäft mindestens um 20 Prozent steigert, rechnet der bvh für das Gesamtjahr nun mit einem Gesamtumsatz mit Waren von rund 48 Milliarden Euro (+22,2 Prozent zum Jahr 2012).

- Ursprünglich war der bvh für das Jahr 2013 von einem Umsatz mit Waren von 43,5 Milliarden Euro (+10,6 Prozent zum Jahr 2012) ausgegangen.

Der reine E-Commerce-Anteil mit Waren wird nach aktuellen Hochrechnungen bei 39,8 Milliarden Euro (+44,2 Prozent zum Jahr 2012) liegen und entspricht damit einem Anteil von rund 83 Prozent am gesamten Umsatz des Interaktiven Handels.

- Ursprünglich war der bvh für das Jahr 2013 von einem E-Commerce Umsatz mit Waren von 33,5 Milliarden Euro (+21,3 Prozent zum Jahr 2012) ausgegangen.

 

Christin SchmidtPermalinkKommentare 0
Tags: bvh-zahlen, bvh-prognose 2013, prognose interaktiver handel 2013
Views: 308

Anmelden

Passwort vergessen.

registrieren

« November 2013»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Letzte Kommentare

Re: AddThis
25.11.2013 10:39
gehstock kaufen
20.11.2013 13:52
AddThis
11.11.2013 23:15
Externe Anbieter wie AddThis
08.11.2013 12:43

Blog rolls

  • Handelskraft
  • kassenzone.dekassenzone.de
  • EtailmentEtailment
  • shopbetreiber-blog.deshopbetreiber-blog.de
  • Exciting CommerceExciting Commerce

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS Reader

RSS 0.91Posts
RSS 2.0Posts

Meist gelesene Posts

Weihnachtszeit ist DDoS-Zeit
13613 Mal angesehen
21.10.2011 18:39
The A-Z of e-Commerce Death Stars
13556 Mal angesehen
03.01.2013 14:47
Herzlich willkommen Martin Groß-Albenhausen! Ciao Sabine!
12429 Mal angesehen
30.08.2011 15:16
Unser bvh-Blog startet
11676 Mal angesehen
25.08.2011 12:02