Zur Zeit wird gefiltert nach: November 14
Filter zurücksetzen

Interview mit Black Friday Sale Geschäftsführer Konrad Kreid zum Event am 29. November 2013

befragt am 14.11.2013 von Christin Schmidt

Herr Kreid, was verbirgt sich hinter dem Black Friday Sale?

Der Black Friday Sale wird das größte Shopping Event 2013 im gesamten deutschen Onlinehandel. Am 28. November ab 19 Uhr werden mehr als 500 Partner unter www.blackfridaysale.de 24 Stunden lang über eine Million exklusive Schnäppchen anbieten. Die Shopping Community kann sich auf extreme Rabatte von bis zu 90 Prozent freuen. Von den 100 führenden Onlineshops im deutschsprachigen Raum sind mehr als die Hälfte beim Black Friday Sale dabei. Vertreten sind unter anderem der Apple Händler Gravis, Saturn, Galeria Kaufhof, Deichmann, Yves Rocher, Sony, Dell, Disney Store und hunderte weitere gefragte Shops und Marken.

Woher stammt die Idee?

Das Vorbild der Aktion ist der traditionelle Shoppingtag Black Friday in den USA: Am Freitag nach dem amerikanischen Feiertag Thanksgiving locken Einzelhändler im ganzen Land die Shopper mit extrem reduzierten Schnäppchen. Jedes Jahr stürmen Millionen von Amerikanern die Geschäfte um sich die besten Angebote – oft in geringer Stückzahl – zu sichern. Stundenlanges Anstehen im Dunkeln, Campieren in der Kälte, Handgreiflichkeiten und zerstörte Ladeneinrichtungen gehören dazu.

2012 haben wir bereits an der australischen Click Frenzy Aktion teilgenommen, die den Black Friday erstmals in den australischen Onlinehandel gebracht hat: Mehr als zwei Millionen Besucher – mehr als zehn Prozent aller Australier – haben den teilnehmenden Online Händlern ein Umsatzplus von durchschnittlich 250 Prozent beschert und den 20. November 2012 zum umsatzstärksten Tag des Jahres gemacht. Dabei wurden sogar die Umsatzzahlen des australischen Rekordshoppingtages Boxing Day um rund 36 Prozent übertroffen. Der Erfolg der Aktion und unsere Erfahrungen dort haben uns dazu bewogen, den Black Friday Sale nach Deutschland und Russland zu bringen.

Obwohl die E-Commerce Branche in Deutschland seit Jahren boomt, haben es riesige und branchenübergreifende Shopping Events wie Click Frenzy bislang noch nicht in die Republik geschafft. Aber gerade in der Vorweihnachtszeit und vor allem bei technischen Produkten legt der Onlinehandel seit Jahren weiterhin massiv zu. Als riesige Rabattaktion von mehr als 500 namhaften Händlern ist der Black Friday Sale die nächste Stufe dieser Entwicklung und wird den deutschen Onlinehandel weiter gezielt stärken.

Wie bereiten Sie sich auf das Event vor?

Der Black Friday Sale ist im deutschen Onlinehandel ein absolutes Novum – eine derart konzentrierte Schnäppchenaktion hunderter Händler mit Millionen von Produkten an nur einem Tag gab es bisher noch nie. Um das Event in der Öffentlichkeit entsprechend bekannt zu machen, setzen wir seit einigen Monaten auf einen Mix aus Marketing- und PR-Maßnahmen sowie TV-Werbung und gezielten Kooperationen mit Partnern. Die Herangehensweise hat sich schnell bewährt: Über Facebook und andere Social Media Kanäle sowie Anzeigen erreichen wir täglich neue Endkunden, während unsere PR-Arbeit Journalisten und Blogger auf das Shopping Event aufmerksam macht.

Das positive Feedback hunderter Onlinehändler hat sogar unsere Erwartungen übertroffen: So konnten wir unser Partnernetzwerk innerhalb kürzester Zeit rasant ausbauen. Der enorme Mehrwert unserer Aktion für den Onlinehandel wurde von unseren Partnern schnell erkannt. Parallel zum Black Friday Sale in Deutschland bereiten wir uns auf das Gegenstück in Russland vor – auch dort ist das Feedback extrem positiv. Namhafte Marken wie Groupon, Otto.ru sowie der größte russische Onlinehändler ozon.ru sind dabei.

Was passiert nach dem 29. November?

Wie im Fußball heißt es auch bei uns „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.“. Wenn der Black Friday Sale am 29. November endet, gilt es natürlich ein Fazit zu ziehen: Welche Händler waren besonders gefragt? Welche Angebote gingen besonders schnell weg? Wie können wir die Aktion und unser Portal noch komfortabler gestalten?

Wenn sich der Black Friday Sale auch hier durchsetzt, werden wir im November 2014 mit der Aktion in die nächste Runde gehen. Natürlich wollen wir die Bilanz dieses Jahres dann noch übertreffen und noch mehr Partner und Shopper an Bord holen.

 

Christin SchmidtPermalinkKommentare 0
Tags: black friday shopping, konrad kreid
Views: 354

Anmelden

Passwort vergessen.

registrieren

« November 2013»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Letzte Kommentare

AddThis
11.11.2013 23:15
Externe Anbieter wie AddThis
08.11.2013 12:43
Empehlungs-E-Mails
04.11.2013 15:50
Empehlungs-E-Mails
01.11.2013 11:10

Blog rolls

  • Handelskraft
  • kassenzone.dekassenzone.de
  • EtailmentEtailment
  • shopbetreiber-blog.deshopbetreiber-blog.de
  • Exciting CommerceExciting Commerce

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS Reader

RSS 0.91Posts
RSS 2.0Posts

Meist gelesene Posts

Weihnachtszeit ist DDoS-Zeit
13554 Mal angesehen
21.10.2011 18:39
The A-Z of e-Commerce Death Stars
13231 Mal angesehen
03.01.2013 14:47
Herzlich willkommen Martin Groß-Albenhausen! Ciao Sabine!
12328 Mal angesehen
30.08.2011 15:16
Unser bvh-Blog startet
11636 Mal angesehen
25.08.2011 12:02