• <<
  • <
    1. 1
    2. 2
    3. 3
    4. 4
    5. ...
  • >
  • >>

Zur Zeit wird gefiltert nach: Veranstaltungen
Filter zurücksetzen

Meine Bilder gehören mir!

erstellt am 1.11.2012 von Ingmar Böckmann


Wer heute im E-Commerce erfolgreich sein will, benötigt dringend uniquen Content. Texte, Bilder, Videos; all das erhöht erst dann signifikant die Auffindbarkeit im Netz, wenn es sich vom großen Einerlei im Internet deutlich unterscheidet. Texte müssen alle Produktinformationen liefern und sollen sich trotzdem von der reinen Produktbeschreibung unterscheiden. Sei es durch redaktionelle Beiträge, oder ein mehr an Informationen. Videos und Bilder müssen von sehr guter Qualität und mit vollständigen Dateiinformationen erstellt werden. Das ermöglicht es den Suchmaschinen dieser Welt den Content zu finden, vom Rest abzugrenzen und dem potentiellen Kunden in der generischen Suche auf einem prominentem Platz anzubieten.

Nachteil dieser schönen und gehaltvollen Inhalte ist der hohe zeitliche und finanzielle Aufwand zur Produktion derselben. Diese Investitionen sind allerdings oft vertretbar, insofern kein böser Bube auf die Idee kommt die kostbaren Inhalte zu stehlen und im eigenen Shop einzusetzen. Das würde nämlich den Wert des eigenen Contents senken und somit dem Dieb einen Vorteil verschaffen, der die notwendigen Investitionen zur Erstellung des Contents nicht tätigen musste. Im Übrigen ist es dabei nahezu egal ob der Dieb sich im gleichen Marktumfeld bewegt wie der rechtmäßige Contentbesitzer. Entscheidend ist nur die Streuung der wertvollen Inhalte und damit deren Entwertung durch fehlende Einzigartigkeit.

Helfen kann dabei ein Digitales Wasserzeichen. Dieses kann unentfernbar mit Bildern und Videos verbunden werden. Texte können so leider nicht geschützt werden. Andere durch ein Digitales Wasserzeichen geschützte Inhalte lassen sich aber einfacher im Internet wiederfinden. Das Eigentum an diesen Inhalten lässt sich wesentlich einfacher beweisen und kann vor Gerichten zu einem wichtigen Nachweis werden. Gegenüber der Suchmaschine lassen sich die Eigentumsverhältnisse besser belegen, was zu einer schnellen Verbannung der Suchergebnisse mit gestohlenem Inhalt führen kann.

Was Digitale Wasserzeichen heutzutage alles können, wie sie für den eigenen Content nutzbar gemacht werden können und welcher Aufwand dafür notwendig ist können Sie gerne auf dem E-Commerce Tag 2012 am 14./15. November in  Berlin erfahren.

Ingmar BöckmannPermalinkKommentare 0
Tags: digitale wasserzeichen, digital watermark, drm, e-commerce tag
Views: 205

SEIEN SIE AUF DER BERLIN FASHION WEEK DABEI - Grün, fair, urban und zeitgemäß: Ethical Fashion Show Berlin startet in die dritte Saison

verfasst am 31.10.2012 von Christin Schmidt

NUTZEN SIE NOCH JETZT DIE GELEGENHEIT...BEWERBEN SIE SICH ...

Im Rahmen der Berlin Fashion Week nimmt grüne Mode erneut Kurs auf Berlin: Vom 15. bis 17. Januar bietet die Ethical Fashion Show Berlin bereits zum dritten Mal eine authentische und aufmerksamkeitsstarke Plattform für ecofaire Mode in Deutschland. In der erfolgserprobten Event-Location ewerk präsentieren internationale Labels aus dem Bereich Street- und Casualwear Fachbesuchern und Pressevertretern ihre Herbst/Winter 2013/14 Kollektionen – grün, fair, urban und zeitgemäß.

Zusammen mit dem GREENshowroom verfolgt die Ethical Fashion Show Berlin ein visionäres Konzept. Der bvh unterstützt als Kooperationspartner beide Konzepte. Dabei legt die Messe ihren Schwerpunkt auf die Verbindung zwischen Street- und Casualwear sowie Nachhaltigkeit und deckt so die ganze Bandbreite ecofairer und urbaner Mode ab – von Damen- und Herren-Oberbekleidung über Schuhe und Accessoires bis hin zur Unterwäsche. Die Ethical Fashion Show Berlin bildet so eine ideale Ergänzung zum High-Fashion-orientierten GREENshowroom, der parallel dazu im Hotel Adlon Kempinski stattfindet.

Neben dem klassischen Messebetrieb hat sich die Knowledge-Lounge als hervorragender Informationspool bewährt. Hier haben auch im Januar wieder alle interessierten Fachbesucher die Möglichkeit, sich eingehend über die Hintergründe nachhaltig produzierter Kleidung zu informieren und sich mit Experten verschiedener Organisationen über ethische und ökologische Aspekte von Mode austauschen und zu vernetzen.

Für das Key Visual der Ethical Fashion Show Berlin konnte man auch dieses Mal die charismatische Sängerin von Notic Nastic gewinnen. Ihre Begeisterung für ökologischen Handel und nachhaltige Mode machen die in Berlin und New York ansässigen Musiker der Elekro-Band zu idealen Botschaftern der Ethical Fashion Show Berlin.

Alle Brands, für die ökologische und soziale Verantwortung und cooles, innovatives Design Hand in Hand gehen, können sich noch bis zum 5. November 2012 bewerben, um bei der Ethical Fashion Show Berlin mit dabei zu sein.

Alle weiteren Infos unter: 

http://ethicalfashionshowberlin.com/




Christin SchmidtPermalinkKommentare 0
Tags: ethical fashion show; berlin fashion week
Views: 103

MACHEN SIE MIT --- GREENshowroom präsentiert exklusive Kollektionen zur Berlin Fashion Week im Januar 2013

verfasst am 31.10.2012 von Christin Schmidt


JETZT BEWERBEN - Der bvh freut sich, dieses spannende und nachhaltige Projekt auf der Berlin Fashion Week unterstützen zu können ...

Bereits zum siebten Mal präsentiert der GREENshowroom vom 15. bis 17. Januar 2013 nachhaltige Mode aus dem gehobenen Segment im Hotel Adlon Kempinski. Das unkonventionelle Slow-Fair-Konzept verknüpft den Begriff der Nachhaltigkeit mit Attributen wie Design, Luxus und Zeitgeist. Im stilvollen Rahmen können interessierte Fachbesucher die neuen Herbst/Winter 2013/2014 Kollektionen der ausstellenden Brands erleben. Bei der Auswahl der Labels zählt Klasse statt Masse. Der GREENshowroom legt daher ein klares Bekenntnis für Qualität anstelle von Quantität ab. 

Im tollen Ambiente der Hotelsuiten präsentiert eine limitierte Anzahl von exklusiven Labels ihre grünen Luxusprodukte. Das Konzept umfasst Mode, Accessoires, Schmuck, Beauty- und Lifestyleprodukte internationaler Hersteller. Wieder mit dabei ist: My biotiful bag, die französische Marke, die nicht nur Hollywoods Celebrities mit ihren ökofairen Taschen ausstattet, sondern auch in Japan durchgreifenden Erfolg hat.

Zusammen mit der Ethical Fashion Show Berlin, der Messe für nachhaltige Casual- und Streetwear im ewerk, bilden die beiden Berliner Veranstaltungen der Messe Frankfurt das Zentrum für grüne und faire Mode in Deutschland während der Berlin Fashion Week.

Den Höhepunkt der Fachmesse bildet die glamouröse Salonshow am 16. Januar, bei der geladene Gäste aktuelle Kollektionsteile der grünen Labels auf dem Catwalk erleben können. Die ausgewählten Produkte aus dem Bereich Mode, Beauty und Accessoires zeigen einen repräsentativen Querschnitt durch das breitgefächerte GREENshowroom-Portfolio.

Alle Brands, die ökologische und soziale Verantwortung mit exklusivem innovativem Design verbinden, können sich noch bis zum 5. November 2012 bewerben, um einen der begehrten Plätze im GREENshowroom zu ergattern.

Der GREENshowroom findet vom 15. bis 17. Januar 2013 im Rahmen der Berlin Fashion Week statt. Am 15. / 16. Januar 2013 ist der GREENshowroom von 10:00 bis 19:00 Uhr und am 17. Januar 2013 von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Die Salonshow wird am 16. Januar 2013 im 1. Stock des Hotel Adlon-Kempinski stattfinden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter

www.green-showroom.net


oder

http://www.facebook.com/greenshowroom



Christin SchmidtPermalinkKommentare 0
Tags: greenshowroom, berlin fashion week, nachhaltigkeit
Views: 68
  • <<
  • <
    1. 1
    2. 2
    3. 3
    4. 4
    5. ...
  • >
  • >>

Anmelden

Passwort vergessen.

registrieren

« November 2012»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Blog rolls

  • kassenzone.dekassenzone.de
  • EtailmentEtailment
  • shopbetreiber-blog.deshopbetreiber-blog.de
  • Exciting CommerceExciting Commerce

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS Reader

RSS 0.91Posts
RSS 2.0Posts

Meist gelesene Posts

Weihnachtszeit ist DDoS-Zeit
6841 Mal angesehen
21.10.2011 18:39
Der Vormarsch der Tablet-Computer
6597 Mal angesehen
06.01.2012 17:16
Herzlich willkommen Martin Groß-Albenhausen! Ciao Sabine!
6175 Mal angesehen
30.08.2011 15:16
Unser bvh-Blog startet
5842 Mal angesehen
25.08.2011 12:02